Parodontosebehandlung

Die entsprechenden Schatten gesundes Zahnfleisch
Es ist blassrosa.

Parodontosebehandlung

In der Parodontosebehandlung gilt es zunächst das Zahnfleisch und den Zahnhalteapparat von entzündlichen Prozessen zu befreien.

Der Ablauf und die Intensität der Therapie der Parodontose sind, wie bei den meisten zahnärztlichen Behandlungsmaßnahmen, in hohem Maße vom Ausgangszustand abhängig.

Der Zahnarzt muss bei der Parodontosebehandlung sich zunächst ein Bild über die Schwere und die Ausdehnung der Erkrankung machen. Dies gelingt ihm mit recht einfachen Mitteln.

Zunächst wird er den Zustand des Zahnfleisches (Gingiva) mit bloßem Auge begutachten, denn eine Entzündung des Zahnfleisches bringt schnell sichtbare Verfärbungen mit sich. Einst rosiges, helles, normal durchblutetes Zahnfleisch wird zunehmend dunkler und erscheint schon mit bloßem Auge angegriffen.

 

Es ist Sinnvoll die Zahnfleischtaschen zu beurteilen. Zu diesem Zweck führt der Zahnarzt eine schmale skalierte Sonde am Zahn entlang in die Taschen. Die sogenannte PSI (Paradontal Screening Index) bildet den Mittelwert der Taschentiefe eines jeden Gebissquatranten. Eine um vieles genauere Methode ist das vollständige Erfassen aller Zahnfleischtaschen, der Zahnarzt erhebt zu diesem Zwecke pro Zahn drei Werte.

Anschließend wird eine Röntgenaufnahme angefertigt, sie ermöglicht die genaue Beurteilung des Knochenzustandes und somit die Einschätzung des weiteren Therpievorlaufes.

Darüber hinaus  sollte während der Diagnose ein Mikrobieller-Test zur genauen Keimbestimmung durchgeführt werden. Im Zuge dieses Tests werden saugfähige Papierstiftchen zwischen Zahnfleisch und Zahnsubstanz in die Zahnfleischtaschen eingebracht und anschließend im Labor auf Keime untersucht.

Es gibt unterschiedliche Stadien der Parodontose. Es fängt mit einer leichten Entzündung des Zahnfleisches an, genannt Gingivitis. Mit einer normalen Zahnprophylaxe und einer guten Zahnpflege, in wenigen Tagen geht die Entzündung zurück. Beim fortschreiten der Krankheit kommt es zum Knochenschwund, das Zahnfleisch geht zurück .

In diesen Fällen muss man eine Parodontosebehandlung vornehmen. Nach einer genauen Einschätzung des Krankheitszustandes wird die eine Zahnhälfte mit Lokalnarkose anästhesiert und mit Ultraschall, Handinstrumenten und medizinischen Mundlösungen von Zahnstein und Zahnbelag gereinigt. Der Heilungsprozess dauert ungefähr 28 Tage.

Es ist wichtig in dieser Zeit  intensive Nachsitzungen mit metodischen Zahnreinigungen durchzuführen. Nach dem Abschluss der Nachsorge ist eine Neubewertung Notwendig. Die macht man nach sechs Wochen der Parodontosebehandlung.

Man bewertet wieder jeden Zahn und misst die Zahntaschen. In manchen Fällen wird entschieden ob es Notwendig ist, einen chirurgischen Eingriff einzuleiten, um die Parodontaltaschen zu mindern.

Andere Behandlungsmethoden

Kinderzahnheilkunde

Die Behandlung von Kindern ab einem sehr frühen Alter ist wichtig zur Vermeidung von Problemen in ihrer permanenten Gebiss. Es ist sehr wichtig, Füllungen in Laub-(Milchzähne), Platz für das endgültige zu halten, die dann verlassen wird.

LESEN SIE MEHR

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie befasst sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und/oder der Zähne (Zahnfehlstellung).

Mit der Korrektur der Zahnstellung, der Kiefergelenke und gegebenenfalls der Kieferposition kann man Munderkrankungen und Karies vorbeugen und wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus. Sie hat Einfluss auf die Körperhaltung, die Sprache, die Atmung und sogar auf die Verdauung.

LESEN SIE MEHR

Zahnaesthetik

Die Kieferorthopädie befasst sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und/oder der Zähne (Zahnfehlstellung).

Mit der Korrektur der Zahnstellung, der Kiefergelenke und gegebenenfalls der Kieferposition kann man Munderkrankungen und Karies vorbeugen und wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus. Sie hat Einfluss auf die Körperhaltung, die Sprache, die Atmung und sogar auf die Verdauun

LESEN SIE MEHR

UNSERE KLINIK

RUFEN SIE UNS AN